Eiskunstlauf und Eistanz

Die Eislaufabteilung des ESC Höchstadt umfasst ca. 200 Mitglieder in den Sparten Eiskunstlauf mit Eistanz & Synchroneiskunstlauf.

Team Eiskunstlauf (mit Eistanz und Synchroneiskunstlauf)

In der Eiskunstlaufabteilung ist jeder willkommen, der Spaß am Sport und an der Sportart hat. Für die Kleinsten beginnt das Training ab einem Alter von 4 Jahren. Zudem ist Eiskunstlauf nicht nur was für Kinder; unser Angebot umfasst ebenfalls ein Erwachsenentraining.

Egal, ob groß oder klein, jeder soll die Möglichkeit bekommen, neue Freundschaften zu knüpfen und die Zugehörigkeit einer Gruppe zu erfahren. Dabei sollen der Teamgeist und die Geborgenheit im Verein gefördert werden. Mit viel Liebe und Engagement widmen sich unsere Betreuer den Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen.

Unser abwechslungsreiches Training beinhaltet eine Vielzahl von Pirouetten, Sprüngen, Schritten und Figuren. Dabei sind wir keine Wettkampfverein – Spaß steht bei uns im Vordergrund.  

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich bitte entweder zu unseren Trainingszeiten oder schicken Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Das Team Eiskunstlauf freut sich auf Sie/ Euch.

 
Abteilungsleitung:         Eva Deichslberger

                                       Kristin Tuphorn

Wichtige Termine Saison 2018/19

02.03.2019                                  Training entfällt!
16.03.2019                                  ESC Höchstadt presents Gala on Ice

 

 

 

 

Stadion wurde zum Märchenpalast

Zum Abschluss der diesjährigen Eiszeit verzauberten die Eiskunstläufer des ESC ihre Zuschauer mit einer Eisgala, die Disney nicht besser aufs Eis hätte bringen können.

HÖCHTADT – Aufregung hinter den Kulissen, jeden Moment geht es los. 200 Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer des ESC Höchstadt rücken ihre Kostüme noch einmal zurecht. Die Musik geht an, die Reise beginnt, die Kleinsten eröffnen die Gala on Ice und entführen die Zuschauer in die Tiefen des Meeres.

Schöne Schwäne unterwegs.
Die 41. "Gala on Ice" des ESC Höchstadt lockte laut Kristin Tuphorn am Samstagabend zwischen 800 und 900 Zuschauer in das Eisstadion. Ausgestattet mit Decken, Sitzkissen und dem ein oder anderen warmen Getränk sicherten sie sich die besten Plätze, bevor sie durch die Eiskunstläufer in die einzigartige Welt von Disneys Arielle ... 

Weiterlesen: Eisgala Höchstadt: Stadion wurde zum Märchenpalast

Nanu 02-2017 S1 kleinNanu 02-2017 S2 klein

Eiskunstläuferin Hanna Horn in der nanu!?

Über Hanna und die Eiskunstlaufabteilung des ESC Höchsadt e.V. wurde ein Beitrag in der neuen Kinderzeitung der Nordbayern-Redaktion, der nanu!?, veröffentlicht.

 

 

  

 

Eisgala 2017 kleinESC Gala on Ice 2017 - Eine Reise durch die Zeit

Endlich war es wieder soweit. Der Eis- und Schwimmsport-Club Höchstadt e.V. lud zur Gala on Ice. Die diesjährige Revue lud die Zuschauer zu einer „musikalischen Reise durch die Zeit“ ein. Bereits im Vorverkauf zeigte sich, dass wieder großes Interesse besteht und die Gäste aus nah und fern zahlreich in die Eishalle am Kieferndorfer Weg kommen würden. Ab Donnerstag liefen ......

Weiterlesen: Gala on Ice 2017

IMG-20170214-WA0007

Eiskunstläuferin wird Dritte in Selb.

Die erst 9-jährige Hanna startete in Selb zum ersten Mal als Eiskunstläuferin bei einem Wettkampf. Auch ist Sie die erste je bei einem Wettkampf gestartet Solo-Eiskunstläuferin des ESC Höchstadt. In Ihrer Altersklasse wurde Dritte von sieben Teilnehmerinnen und konnte so die Lokalmatadorin aus Selb und die Mädels des ERV Schweinfurt hinter sich lassen.
Nicht nur Ihre Mama Irina, die auch Hannas Trainerin ist, nein der ganze Verein ist stolz auf die gezeigte Leistung. 
 

Weiterlesen: Eiskunstlauf - Hanna Horn holt 3. Platz